Sie verwenden einen veralteten Browser.

Seit dem 12. Januar 2016[1], werden der Internet Explorer 11 und ältere Versionen davon nicht mehr länger von Microsoft unterstützt und werden als unsicher betrachtet.

Bitte aktualisieren Sie ihren Browser für eine optimale Nutzung dieser Seite.
Alternativ verwenden Sie einen neuen Browser:


Ref [1]: Microsoft: Support for older versions of Internet Explorer ends on January 12, 2016
Springe direkt zum Hauptinhalt

Impressum

www.kantonsrat.zh.ch – Das Informationssystem des Zürcher Parlaments
Die Website des Zürcher Kantonsrates ist ein Projekt der Parlamentsdienste (Stabsstelle des Parlamentes). Die Verantwortung für den Inhalt dieser Website liegt bei der Subkommission für Öffentlichkeitsarbeit der Geschäftsleitung des Zürcher Kantonsrates.

Unterhalt und Pflege der Daten

Parlamentsdienste des Kantonsrates
Hirschengraben 40
8090 Zürich
Angela Nigg
Tel. +41 043 259 20 36
angela.nigg@pd.zh.ch

Konzept, Design und Programmierung

Binkert Partnerinnen AG
Am Wasser 55
CH-8049 Zürich
Tel. +41 44 344 44 00
binkert@binkertpartnerinnen.ch
www.binkertpartnerinnen.ch

Lucid GmbH
Lessingstrasse 15
CH-8002 Zürich
buero@wearelucid.ch
instagram.com/lucid.design
www.wearelucid.ch

Nutzungsbedingungen

Diese Nutzungsbedingungen gelten für das Angebot, die Inhalte und die Dienstleistungen der Website www.kantonsrat.zh.ch (inkl. aller Unterseiten) des Betreibers Kantonsrat des Kantons Zürich. Als Besucherin oder Besucher der vorliegenden Website erklären Sie sich mit den nachfolgenden Nutzungsbestimmungen einverstanden. Falls Sie die Nutzungsbedingungen dieser Website nicht akzeptieren wollen, bitten wir Sie, die Seite umgehend zu verlassen.

1. Haftungsausschluss
Der Kantonsrat Zürich übernimmt keinerlei Gewähr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit der Informationen.

Haftungsansprüche gegen den Kantonsrat Zürich wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen.

Der Kantonsrat Zürich schliesst jegliche Haftung betreffend Beschädigungen oder Infizierungen durch Viren von Computern oder anderen Endgeräten im Zusammenhang mit dem Besuch oder dem Gebrauch der vorliegenden Website oder dem Download von auf dieser Webseite enthaltenen Text-, Bild-, Grafik-, Audio- und Videodateien aus.

Alle Angebote sind unverbindlich. Der Kantonsrat Zürich behält sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Haftung für Links
Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb des Verantwortungsbereichs des Kantonsrats Zürich. Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten Dritter und deren Inhalte abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr.

3. Urheberrechte
Diese Website sowie sämtliche aktuell oder zukünftig darauf existierenden Inhalte (Texte, Bilder, Grafiken, Audiodateien, Videos usw.) sind urheberrechtlich geschützt. Wo nicht anders erwähnt, liegt das Urheberrecht und alle anderen Rechte an diesen Inhalten beim Kantonsrat Zürich respektive bei den speziell gekennzeichneten Rechteinhabern.

Jegliche Wiedergabe, Weiterübertragung oder sonstiger Gebrauch für kommerzielle Zwecke ist ohne Genehmigung durch den Kantonsrat Zürich oder den individuell bezeichneten Rechteinhaber untersagt. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist insbesondere die schriftliche Zustimmung der Rechteinhaber im Voraus einzuholen.

Zudem kann diese Website Abbildungen von geschützten Marken und Logos enthalten (gekennzeichnet und nicht gekennzeichnet). Deren Verwendung ist ohne schriftliche Genehmigung der entsprechenden Rechteinhaber strikt untersagt. Durch Nutzung dieser Website werden insbesondere keinerlei Lizenz- oder Eigentumsrechte eingeräumt oder übertragen. Sämtliche auf der vorliegenden Website enthaltenen Hinweise auf Urheber-, Marken- oder sonstige Schutzrechte müssen erhalten bzw. reproduziert werden.

Der Kantonsrat des Kantons Zürich kann weder garantieren, noch dafür belangt werden, dass eine Verwendung von Informationen, die auf dieser Website angezeigt werden, nicht Rechte von Drittparteien verletzen, die nicht dem Kantonsrat Zürich gehören oder nicht dem Kantonsrat Zürich angegliedert sind. Sollte der Kantonsrat Zürich auf eine solche Rechtsverletzung hingewiesen werden, wird diese umgehend beseitigt; der Kantonsrat Zürich unternimmt alle hierfür nötigen Massnahmen.

Der Kantonsrat Zürich kontrolliert, überprüft und aktualisiert alle Inhalte dieser Website regelmässig. Sollten Inhalte auf dieser Website aufgeführt sein, die als Fehler, Verleumdungen, Beleidigungen, Unterlassungen, Falschmeldungen, Obszönitäten, Pornografie, Lästerung, Gefahren oder Ungenauigkeiten identifiziert werden, bitten wir um umgehende Benachrichtigung an die E-Mail-Adresse angela.nigg@pd.zh.ch, damit wir die entsprechenden Inhalte berichtigen oder löschen können.

Diese Website verbreitet keine ungesetzlichen, bedrohlichen, diffamierenden, obszönen, skandalösen, aufrührerischen, pornografischen oder lästernden Inhalte und keinerlei Informationen, welche zu kriminellen Handlungen führen, führen können, anstiften oder solche zum Ziel haben.

Der Kantonsrat Zürich behält sich das Recht vor, jegliche Informationen und Daten, die von Dritten über diese Website verbreitet werden und gegen die eben genannten Verbote verstossen, sofort zu entfernen.

Der Kantonsrat Zürich führt stichprobenartige Prüfungen durch, um sicherzustellen, dass keinerlei widerrechtliche und unsittliche Inhalte publiziert werden.

4. Daten aus Tracking-Tätigkeit

4.1 Allgemeines
Beim Zugriff auf die Website des Kantonsrates werden grundsätzlich keine persönlichen Daten erfasst und gespeichert, mit dem Ziel, das individuelle Nutzerverhalten auszuwerten.

Bestimmte Informations- und Transaktionsangebote können indessen nur abgewickelt werden, wenn ein Mindestmass von Personendaten bekannt gegeben worden ist. Dafür gelten die einschlägigen Datenschutzbestimmungen.

4.2 Daten aus Tracking-Tätigkeit
Die Website www.kantonsrat.zh.ch und die direkten Unterseiten verwenden Software zur Webanalytik (derzeit Google Analytics), um mithilfe anonymisierter Daten Informationen zur Verbesserung des Angebots zu gewinnen. Dieses sogenannte Tracking kann durch die Do-Not-Track-Einstellung in den gängigen Browsern verhindert werden. Diese Einstellung bewirkt, dass in der Browseranfrage im Headerblock der Tag «Do-Not-Track» mitgesendet wird und die Aktionen des Besuchers nicht ausgewertet werden.

Im Normalfall werden über ein in der Webseite implementiertes Javascript die folgenden Daten über das System des Besuchers erhoben:

  • IP-Adresse (IPv4-Adresse wird für die Speicherung und Verarbeitung um das letzte Byte gekürzt und ist damit anonymisiert)
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Seitentitel der angeforderten Seite
  • URL der aktuell angeforderten Seite
  • URL zuvor aufgerufenen Seite (Referrer)
  • Aktuelle Bildschirmauflösung
  • Lokalzeit
  • Dateien, die angeklickt und heruntergeladen wurden
  • Angeklickte Links, die auf fremde Seiten zeigen (Outlink)
  • Zeit, die zur Erstellung und zur Auslieferung der Seite an den Besucher gebraucht wurde (Page speed)
  • Standort: Land, Region, Stadt, ungefährer Längen- und Breitengrad (Geolocation). Diese Angabe basiert auf der Analyse der IP-Adresse und liefert daher teilweise nur sehr grobe Ergebnisse.
  • Verwendete Sprachversion des Browsers (Accept-Language header)
  • Verwendeter Client (User-Agent header)

Die IPv4-Adresse wird für die Speicherung und Verarbeitung um das letzte Byte gekürzt und ist damit anonymisiert.

Ist Javascript beim Benutzer nicht verfügbar, werden weder Daten erhoben noch kann die Applikation dargestellt werden.

Um wiederkehrende Besucher erkennen zu können, werden während eines Besuches auf dem System des Benutzers drei Cookies abgelegt (sofern möglich), welche die folgenden Daten enthalten, tracken oder steuern:

  • _ga Cookie: Besucheridentifikation; 2 Jahre lang gültig
  • _gat Cookie: Beschränkt Zugriffe auf Google doubleclick: Nicht installiert bei uns, kommt automatisch mit Google Analytics; 10min gültig
  • _gid Cookie: Trackt die Interaktionen mit der Website; 24h lang gültig.

Die zugeordnete ID ist zufällig und lässt keine Rückschlüsse auf die handelnde Person zu. Das Serverlog wird standardmässig erstellt und enthält alle wesentlichen Informationen eines Zugriffes. Die protokollierten Daten enthalten die folgenden Informationen:

  • IP-Adresse
  • Benutzer-Identifikator (nach RFC 1413)
  • Benutzer-ID
  • Datum, Uhrzeit und Zeitzone, zu der der Server die Anfrage empfangen hat
  • Methode, angefragte Ressource und verwendetes Protokoll
  • HTTP Status Code
  • Grösse des ausgelieferten Objektes in Bytes

Die Logfiles werden für einen befristeten Zeitraum aus technischen Gründen vorgehalten und anschliessend gelöscht.

5. Schlussbestimmungen
Die Nutzungsbedingungen einschliesslich aller Haftungsklauseln und Datenschutzbestimmungen unterstehen schweizerischem Recht, daraus erwachsende Streitigkeiten fallen in die ausschliessliche Zuständigkeit der Gerichte in Zürich.

Sollten einzelne Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

Wenn ein Nutzer Bedenken zur Sicherheit dieser Website, darin enthaltenen Bestandteilen oder zu Urheber- oder Markenrechten hat, bitten wir um Benachrichtigung an: angela.nigg@pd.zh.ch

Der Kantonsrat Zürich kann die Nutzungsbedingungen für diese Webseite jederzeit revidieren und die Änderungen an dieser Stelle kommunizieren. Die Nutzerinnen und Nutzer dieser Webseite sind an die jeweils aktuellen Nutzungsbedingungen gebunden.

Zürich, 15. Dezember 2020