Header Slideshow Header Slideshow Header Slideshow Header Slideshow Header Slideshow Header Slideshow Header Slideshow Header Slideshow
Kontakt | Links | FAQ | Sitemap | Impressum

66/2015
Den Nachteilsausgleich nicht den Gerichten überlassen


Geschäftsart: Motion
Zugeteilt an: keine
Direktion: BI Bildungsdirektion
Pendent bei: erledigt

Beteiligte Personen

Arrow Wicki Monika (SP, Zürich), Erstunterzeichner(in)
Arrow Erdin Andreas (GLP, Wetzikon), Mitunterzeichner(in)
Arrow Zollinger Johannes (EVP, Wädenswil), Mitunterzeichner(in)

Ablaufschritte

Ablehnung
Status: Ablehnung mit 96 NEIN, 77 JA, 1 ENTH.
Sitzungsdatum: 19.09.2016
Dokument(e):
Arrow Abstimmungsresultat

Umwandlung in ein Postulat
Status: Umwandlung in Postulat
Sitzungsdatum: 06.07.2015

Stellungnahme Regierungsrat
Status: Stellungnahme RR
Sitzungsdatum: 29.04.2015
Dokument(e):
Arrow Stellungnahme RR 66/2015 Den Nachteilsausgleich nicht den Gerichten überlassen

Eingereicht
Status: Einreichung
Sitzungsdatum: 23.02.2015
Dokument(e):
Arrow Motion 66/2015 Den Nachteilsausgleich nicht den Gerichten überlassen

select
select
EinreicherIn
select
select
Weitere Suchkriterien
select
select
select
select

© Kantonsrat Zürich Impressum