Header Slideshow Header Slideshow Header Slideshow Header Slideshow Header Slideshow Header Slideshow Header Slideshow Header Slideshow
Kontakt | Links | FAQ | Sitemap | Impressum
RSS Feed

Medienmitteilungen

Medienmitteilung Geschäftsleitung 13. März 2017

13.03.2017, GL

100 Jahre Proporzwahlrecht: Der Kanton Zürich feiert in Winterthur

Vor 100 Jahren erlebte der Kanton Zürich eine demokratische Revolution. Die Einführung des Proporzwahlrechts im Jahr 1917 führte im Kantonsrat zu einer repräsentativen Vertretung der politischen Kräfte und sicherte den Minderheiten einen gerechteren Zugang zum Parlament. Der Kanton Zürich feiert diesen demokratiepolitischen Meilenstein am 7. Juli 2017 mit einem Fest für die Bevölkerung und mit einer Sitzung des Kantonsrates in Winterthur.

Medienmitteilung FIKO vom 2. März 2017

02.03.2017, FIKO

Arbeitswegkostenabzug wird auf 5000 Franken begrenzt (Vorlage 5290, Begrenzung des Arbeitswegkostenabzugs, Leistungsüberprüfung 2016)

Begrenzung des Arbeitswegkostenabzugs, Leistungsüberprüfung 2016)
Die Finanzkommission beantragt dem Kantonsrat mit 6:4 Stimmen (10 Anwesende), den Arbeitswegkostenabzug auf 5000 Franken zu begrenzen.

Medienmitteilung FIKO vom 2. März 2017

02.03.2017, FIKO

Änderung des Spitalplanungs- und finanzierungsgesetzes (SPFG) wird an den Regierungsrat zurückgewiesen (Vorlage 5301, Beteiligung an Erträgen aus Zusatzleistungen, Leistungs-überprüfung 2016) 

Die Finanzkommission beantragt dem Kantonsrat mit 6:4 Stimmen (10 Anwesende), die Änderung des Spitalplanungs- und finanzierungsgesetzes vom 2. Mai 2011 an den Regierungsrat zurückzuweisen. Mit der auf fünf Jahre befristeten Einführung ei-ner progressiv ausgestalteten Abgabe der Listenspitäler auf Erträgen aus stationären Behandlungen, bei denen über die Grundleistungen gemäss Sozialversicherungsge-setzgebung hinausgehende Leistungen erbracht werden (Zusatzleistungen), wollte der Regierungsrat im Rahmen der Leistungsüberprüfung 2016 Mehreinnahmen in Höhe von 74 Mio. Franken erzielen.

Medienmitteilung KEVU vom 17. Februar 2017

17.02.2017, KEVU

Abschluss Beratungen V 5179a, Teilrichtplan Verkehr, Glattalautobahn

Die Kommission stimmt dem auf den neuesten Planungstand abgeänderten Richtplaneintrag mit 11 zu 4 Stimmen zu.

 

© Kantonsrat Zürich Impressum